metaa

Berchtesgadener Land

Sonnenstrahlen kitzeln in der Nase, Wiesen duften und die Abende sind endlos lang: Endlich ist wieder Frischluft-Saison! Rund um Bad Reichenhall und Berchtesgaden können Sie die warme Jahreszeit in ihren schönsten Facetten feiern, genießen und aktiv gestalten.

Wir lassen Teisendorf, den Höglwörther See sowie die Orte Anger und Piding hinter uns, um von Bad Reichenhall begrüßt zu werden. Hier findet jeder das passende Freizeitprogramm. Entspannung garantiert das Gradierwerk, ein Freiluftinhalatorium im Kurgarten, dessen Luft mit feinster 2 - 3 %-iger Sole angereichert ist.

Von Bad Reichenhall www.bad-reichenhall.de führt der Bodensee-Königssee-Radweg über Bayerisch Gmain und Bischofswiesen nach Berchtesgaden. Das historische Salzbergwerk und seine 485-jährige Geschichte beeindrucken. Auch eine Führung durch das "Königliche Schloss" bleibt unvergessen.

Von Berchtesgaden ist es nur noch ein „Katzensprung" bis ans Ziel des Fernradwegs: Dem inmitten des Nationalparks Berchtesgaden gelegenen Königssee. Deutschlands einziger Alpennationalpark ist von einmaliger Schönheit. Der Königssee ist weltberühmt, nicht nur aufgrund seines kristallklaren, smaragdgrünen Wassers, sondern vor allem durch die weltbekannte Wallfahrtskirche St. Bartholomä, dem Wahrzeichen des Königssees, die nur mit dem Schiff zu erreichen ist.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.